Fahrt nach Erfurt 

Wir sind gen 11:00 Uhr los gefahren, nachdem ich noch in einer Schweizer KFZ Werkstatt eine 20 Ampere Sicherung kaufen musste, weil ich jene gestern Abend noch genialerweise zerstört hatte und so der Zigarettenanzünder bzw. daran angeschlossene Ladegeräte nicht funktioniert hätten, was in Anbetracht der notwendigen Dauernavigation doof gewesen wäre….ja ja…… Immer das Basteln! 😉

Die Fahrt an sich verlief ziemlich reibungslos – ein paar Minuten durch den ein oder anderen stockenden Verkehr verloren, aber das ist überhaupt kein Problem! 

Wir sind nun im Gasthof angekommen, frisch geduscht und gehen gen sieben was im Hause essen – die Küche soll hier sehr gut sein. 

Morgen früh geht es dann auf zur zweiten Hälfte und dann begrüßen wir Rügen bzw. die Insel uns. 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen